Karin Frank artwork: home.  sculpturesportraits.

 

Biographie Karin Frank

*1972 in Wien

1987-1991 Ausbildung für Graphikdesign an der Wiener Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt
1992-1997 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien, Meisterklasse Michelangelo Pistoletto


Einzelausstellungen

2016 Heimspiel, Burg Perchtoldsdorf.
2014 Galerie 422, Gmunden, Eisenberger Christian, Frank Karin u. Karner Karl.
2013 Galerie Konzett, Viennafair, Christian Eisenberger und Karin Frank, Wien.
2010 Kunstverein Paradigma, Bea Emsbach / Karin Frank, Linz.
2010 niederösterreich kultur, Venuspaar von Willendorf, Fundstelle Willendorf/Wachau.
2010 Galerie Lisi Hämmerle - Rouven Dürr und Karin Frank, Bregenz.
2010 Kunstnetzwerk, Bea Emsbach / Karin Frank, Wien.
2009 Galerie BAAL - Karin Frank und Lars Rosenbohm, Bielefeld, Deutschland.
2009 Kunstwerkstatt Tulln.
2009 Galerie der Freischaffenden, Wien.
2008 Galerie BAAL, Bielefeld, Deutschland.
2005 MAM roomnumberOne, Mario Mauroner Contemporary Art Vienna.
2004 Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz.
2003 KlausEngelhorn20, Wien.


Gruppenausstellungen (Auszug)

2015
Girls, Dessous Halbgasse, Wien.
Selected Figures, artunited, Wien.
Einschmiegen III, Künstlerhaus Wien.
Körper, Werkstadt Graz.
Einschmiegen III, Galerija Epeka, Maribor, Slowenien.
5x5.2 - 25 Jahre Paradigma, Kunstverein Paradigma, Linz.
flat1, Künstlerhaus Wien.

2014
raus hier,Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten, München.
Einschmiegen II / kunst://abseits vom netz; Graz, Wien, Berlin.
Jung sein - ein riskanter Zustand, artP, Perchtoldsdorf.

2013
NV Art Foundation, Niederösterreichische Versicherung, St.Pölten.

2012
Zollamt Öffnung, Altes Zollamt, Bad Radkersburg.
Misstraue der Idylle, artP, Perchtoldsdorf.
den blick öffnen, Stadtmuseum Wr. Neustadt.
Wonderloch Kellerland, Berlin, Deutschland.

2011
***************STERNCHEN, Werkstadt Graz.
Leise kriselt der S, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz.
Von Robotern die Bilder bauen - Vienna Art Week 2011, Galerie Lisi Hämmerle.
Strategie & Verführung, AUSARTEN[], Wien.
Viennafair, Galerie Lisi Hämmerle, Messe Wien.
Von Engeln und Bengeln. 400 Jahre Kinder im Porträt, Kunsthalle Krems.
Art Karlsruhe, Galerie Janzen, Düsseldorf / Wuppertal, Deutschland.
den blick öffnen, k/haus, Künstlerhaus Wien.

2010
"Ich ist ein anderer" - Die Kunst der Selbstdarstellung, Niederösterreichisches Landesmuseum, St.Pölten.
raum_körper_einsatz, MUSA Museum auf Abruf, Wien.
Körperverschmelzungen, Villa Claudia, Feldkirch.
Auf schwankendem Parkett, Galerie Janzen, Wuppertal, Deutschland.
Ohne Gnade, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz.
Home_life / Künstler der Galerie + Gäste, Galerie Peithner-Lichtenfels, Wien

2009
Ohne Gnade / kunst://abseits vom netz; Graz, Wien, Berlin.

2008
The IKOB Collection / Eupen, Belgien; MOYA, Wien.
Auf dem Sockel, artP., Perchtoldsdorf.
"9th International Biennial of Miniature Art", Gornji Milanovac, Serbien.

2007
Is it a High C or a Vitamin B?, galerie5020, IG Bildende KünstlerInnen, Salzburg.
Small Is Beautiful, Ursula Blickle Stiftung, Deutschland.
Feuer & Erde, NÖ Landesausstellung, Waidhofen/Ybbs.
Backstage, Galerie Frank Gerlitzki, Luxemburg.

2006
Österreichische Kunst am oberen Tassenrand, IKOB Museum für Zeitgenössische Kunst, Eupen, Belgien.
Strange Cargo. quartier21, Wien.
Eisenberger, dies ist doch kein Porno!!. Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz.
Nairobi Retour. Kunsthalle Wien, project space, Wien.
Economy Class. Alliance française de Nairobi, Österreichische Botschaft Nairobi, Kenia.

2005
Summertime. Mario Mauroner Contemporary Art Vienna, MAM, Wien.
Jahresmuseum 2005. In den Wäldern., Kunsthaus Mürzzuschlag.
Without Boundaries, Wäinö Aaltosen Museo, Turku, Finnland.
Präsentation Mario Mauroner, Art Cologne 2005, Köln, Deutschland.

2004
Le Drôit de Rève / Das Recht zum Träumen. Galerie Academia, Salzburg.
:::souvenirs from:::. IG Bildende Kunst, Wien.

2003
Frauenbild. Fotografie, Skulptur und Video aus der Sammlung des Niederösterreichischen Landesmuseum. Niederösterreichisches Landesmuseum, St. Pölten.
Kulturpreisträger des Landes Niederösterreich 2002 für bildende Kunst und Medienkunst, NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, DOK, St. Pölten.
Zugluft. Aktuelle Kunst aus Wien, Kunst Zürich 2003, Zürich, Schweiz.
conflicts/resolution, junge Positionen aus Wien und Amsterdam, Sammlung Essl, Klosterneuburg.
all about: female sex, Galerie Academia, Salzburg.

2002
Black Market, Kunst abseits vom Netz, St. Petersburg, Russland.
In der Sprache der Gäste ... line.at. 2002. Künstlerhaus Klagenfurt.

2001
Inhabiting the border, Bruce Castle Museum, London, England.
transmedial exercises, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz.
Soho in Ottakring, Wien.
That's New!. IG Bildende Kunst, Wien.

2000
Eigensinn und Eigensicht. Selbstportraits von Wiener Künstlern, Galerie Museum auf Abruf, Wien.

1999
Gender Troubles. Schikaneder Kino, Wien.
Enzyklopädie der Frau, Projektraum WUK, Wien.

1998
Festival Experimenteller Kunst in der Manege, Sankt Petersburg.
Art Forum Berlin, Kunstbüro Wien, Berlin.

1997
Habitus Abito Abitare - Progetto Arte, Semper Depot, Wien.

Preise und Stipendien

2014 Atelierstipendium des BMUKK: Rom, Italien.
2012 AIR Krems, NÖ: Atelierstipendium Custom House Studios, Westport, Irland.
2012 10days10artists, SLOW! Zeit als gestaltbare Dimension, Hartberg.
2011 Atelierstipendium des BMUKK: Krumau, Tschechien.
2006 Atelierstipendium des Bundeskanzleramtes: Fujino, Japan.
2005 Staatsstipendium für bildende Kunst.
2002 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Bildende Kunst.
2001 Austausch St. Petersburg, Puschkinskaja 10 / Ateliers Krems, NÖ Landesregierung.
1998 Auslandsstipendium in Sankt Petersburg, Russland.
1995 Erasmus - Austauschprogramm an der Universidad Complutense, Facultad de Bellas Artes in Madrid, Spanien.


Werke in öffentlichen Sammlungen und Museen

Niederösterreichisches Landesmuseum, St.Pölten.
Sammlung der Stadt Wien - Museum auf Abruf, Wien.
Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Wien.
Sammlung IKOB, Museum für zeitgenössische Kunst, Eupen, Belgien.


Kunst im öffentlichen Raum

Denkmäler für Grete Mostny-Glaser und Olga Taussky-Todd, Arkadenhof der Universität Wien. Ab Juni 2016.
Katze, Landespensionisten- und Pflegeheim Hainfeld.
Venuspaar von Willendorf, temporäre Ausstellung an der Fundstelle, Willendorf. Im Besitz des Landesmuseum NÖ, St. Pölten.